Stiftungszweck

Die Dr. Hans Fischer Stiftung mit Sitz in Horgenzell ist von der Stiftungsbehörde des Regierungspräsidiums als rechtsfähig anerkannt. Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung und ist selbstlos tätig.

 

Gemäß der Stiftungssatzung unterstützen wir in Not geratene Kinder und Erwachsene, insbesondere Familien, behinderte, erkrankte oder alte Mitmenschen, die materieller oder immaterieller Hilfe bedürfen. Des Weiteren fördern wir die Missionsarbeit in der „Dritten Welt“, zum Beispiel durch die finanzielle Zuwendung für Waisenhäuser in Afrika.